31
Mrz
08

weltfriedenserklärung!

Hallo Welt!

So. Jetzt ist es passiert.

Ich hab die Schnauze einfach gestrichen voll. Das Gejammere und Geheule und der permanente Frust in dieser Welt geht mir verdammt nochmal auf die Nerven!

Deswegen erkläre ich hiermit den Freiden mit dem Rest der Welt! Mit jedem einzelnen von Euch! Ich erkenne keinen Feind mehr an, und Ihr könnt mich mit Kugeln durchsieben, aber mich durch nichts daran hindern, Euch als meine Freunde anzusehen!

Dieses Scheiß-Spiel kotzt mich an! Fortan erkenne ich KEINE Regierung, KEINE Kirche, KEINE heuchlerische Gesetzgebung und KEINE OBRIGKEIT mehr an! Wenn Ihr nicht alle allmählich kapiert, daß wir uns gegenseitig die Möglichkeit nemen, glücklich zu sein, wenn wir uns ständig gegenseitig alles verbieten, dann bleibt ihr eben auf der doofen Frust-Seite des Lebens. Aber geht dann damit bitte da hin, wo Ihr mit Eurem Frust unter Euch seid! Hier seid Ihr solang nicht mehr willkommen!

Hiermit eröffne ich die Spaß-Seite des Lebens, die alle betreten dürfen, die keinen Bock mehr auf Krieg, Hunger, Armut, Psychische Krankheiten, Gefängnisse aller Art, Arbeiten für Geld, Geld überhaupt, Angst, Frust, Geschrei, Ausbeutung, Drogenmissbrauch und Kinderficker haben!

Seit Urzeiten wird uns ungefragt von klein auf dieses beschissene Spiel mit dem Geld aufgedrängt! Seit es Geld gibt, laufen wir wie sabbernde Hunde hinter ihm her! Unser ganzes Leben ist zerfressen vom Geld! Durch das Geld gibt es Kriege, Armut, Bankräuber, Arbeiten gehen müssen, Miete zahlen müssen, Steuern zahlen müssen, alles zahlen müssen.

Ich habe ein neues Spiel definiert! Die Regeln lauten: Tut bitte alle, was Ihr braucht um glücklich zu sein! Versucht einfach, dabei dafür zu sorgen, daß sich niemand an dem stößt was ihr macht, dann ist auch keiner frustriert und wir brauchen keine Gesetze, Richter und Gefängnisse mehr, weil es keine Kläger mehr gibt!
Ist das alles soo schwer? Ich lebe seit zwei Jahre ein ganz anderes Leben. Ich habe Wege gefunden, ein absolut erfülltes Leben zu leben. Ich begene jedem von Euch auf Augenhöhe, weil ich WEISS, daß ich ich keinen Deut mehr oder weniger wert bin als Ihr. Bei allem was ich mache, versuche ich es so zu tun, daß ich möglichst wenig Schaden anrichte. Erfahrungsgemäß entsteht Schaden durch mich auch ausschließlich bei denen, die kein Interesse daran haben, zu verstehen, warum ich so handle wie ich es mache.
Für alle, die es nicht begreifen wollen: Ich weiß selbst was ich tue, und zwar ganz genau. Und ich lasse mir NICHTS mehr verbieten. Mir KANN keiner was verbieten, weil niemand über mir steht!
(selbstverständlich auch nicht unter mir!!!)

Meine Mission ist den Frust aus der Welt zu schaffen, und damit handle ich im Interesse der Menschheit, lasst mich also einfach mein Ding machen und macht Ihr bitte Eures! Da gibts mit Sicheheit auch noch genug zu regeln, oder? Was machen also Eure Nasen in meinen Angelegenheiten??? Da ich allein die Konsequenzen für mein Handeln tragen muß, werde ich fortan auch allein entscheiden, was ich für gut befinde und was nicht.

Wer die Spaßseite des Lebens betreten möchte, ist jeder Zeit herzlich eingeladen, sich bei mir die Wegbschreibung abzuholen.
ALLE ANDEREN MACHE ICH PERSÖNLICH VERANTWORTLICH FÜR ALLE OBEN GENANNTEN ÜBEL! Wenn Ihr das alte Spiel weiter spielen wollt, dan bleibt bei den Kinderfickern. In der Bauchisworld (einer Welt voll von freien und glücklichen Bauchmenschen) wird es niemand mehr nötig haben, sich an schwächeren zu vergreifen.
In der Bauchisworld gibt es klare Definitionen für Worte wie Liebe und Respekt. Es gibt keine Arbeitslosigkeit mehr weil es keine Arbeit mehr gibt, es gibt keine Kriege mehr, weil es keine Regierungen mehr gibt, die gegeneinander Ihre Untertanen aufhetzen, bis die wie wilde Tiere übereinander herfallen. Und dennoch verspreche ich jedem einzelnen, der sich uns zu jedweder Zeit anschließt, daß es ihm an nichts fehlen wird.
Schon scheiße, wenn man nichts zu fressen hat (geschweige denn zu essen), weil die reichen Länder alles für sich beanspruchen. Schon scheiße, wenn mann kein Dach überm Kopf haben kann, weil man keins bezahlen kann.
Wisst Ihr, wenn ich mein Leben bisher nicht damit vergeudet hätte, für Geld zu arbeiten damit ich halbwegs leben darf wie ein Mensch, dann hätte ich schon Zeit gehabt, 5 Häuser zu bauen. Und nen ganzen Haufen mehr. Statt dessen bin ich irgendwann in der Klapse gelandet, weil meine Wahrnehmung entsprechend verrückt war.

Ist ja auch logisch wenn man mich mein Leben lang belügt und marionettisieren will. Wie soll ich da das was ich sehe in Einklang bringen mit dem was ich sehen soll?? Und wenn ich leise den Mund aufmache und anmerke, daß an dem Bild was nicht stimmt, steckt man mich wieder weg. Deswegen schrei ich es heute Nacht heraus!

Das neue Zeitalter hat bereits begonnen! Nu Era ist am 19.02.2006 ins Leben gerufen worden, heute stehe ich inmitten meiner Herde (das sind die Leute auf der Spaß-Seite des Lebens!), sie sich um mich herum versammelt hat. Vollständig freiwillig, ich zwinge niemanden zu irgendwas.
Es ist bereits nicht mehr aufzuhalten! Es gibt kein Zurück! Jeder der bereit ist, keine Angst mehr davor zu haben, glücklich zu sein weil er ansonsten Probleme mit seinem Umfeld zu befürchten hat, ist willkommen sich uns anzschließen.

Das alte Spiel ist zu teuer geworden! Es kostet 100,000 Kindern am Tag das Leben durch den Hungertod. Es kostet Vergewaltigungsopfer, Kriege, Morde, Korruption und die Zerstörung des Planeten. Und jeder einzelne von Euch weiß was sonst noch!

Noch ich es nicht zu spät! Noch leben wir! Noch können wir uns für einen anderen Weg entscheiden. Bisher kannte keiner diesen neuen Weg, weil seit Jahrtausenden versucht wird, ihn vor uns zu verheimlichen. Aber jetzt liegt die Entscheidung bei Euch, weil ich jeden einzelnen von Euch da draußen vor die Wahl stelle, sich zu unserer Herde zu gesellen oder dieses wahnwitzige Massenmorden und Hatzleben weiter zu führen.

Wie immer – jeder trifft seine eigene Entscheidung. Aber wenn ihr Euch nicht zu uns gesellen wollt (was ok ist!), dann bleibt uns auch bitte ganz fern. Das was wir haben kann man uns nicht nehmen! Holen könnt Ihr hier nichts, und erst recht nicht mit Gewalt! Wer lieb fragt bekommt alles! (Und bitte bitte bitte, wenn Ihr so weiter machen wollt, dann HEULT WENIGSTENS NICHT MEINE OHREN VOLL, IHR LUSCHEN! – „Oh Gott, wie konntest Du das nur zulassen??“ Ich frage mich wie viele Attentate und tote Mädchen es noch geben muß bis Ihr aufwacht und kapiert, was Euch diese Signale sagen sollen)

So, und eins wollte ich auch noch los werden.
Ich wollte immer schon mal darauf hinweisen, was für eine Armee ich im Rücken habe, nämlich die der Armen, Unterdrückten und Unglücklichen. Macht zusammen mit 6,500,000,000 mit Verstand bewaffneter SoldatInnen das größte, friedlichste Herr der Welt! Hat noch irgendjemand Angst davor, sich mir anzuschließen, dann frage ich wovor! Wer will sich denn uns allen noch entgegen stellen? Laßt Euch nicht von irgendwelchen Spacken erzählen, Ihr bräuchtet das alles. Regierungen, Religionen, Geld, Macht… MACHT kann man nur über jemanden ausüben, der Macht über sich ausüben LÄSST. Und ich frage jeden einzelnen von Euch, wer das Recht hat, über Dich zu entscheiden! Wer weiß besser als Du, was gut für Dich ist???

Wenn alle Seelen sich entscheiden GUT zu sein, dann ist dieses Verdammte Armageddon endlich vorbei, und die Guten haben gewonnen!
Bis heute war ich in einen selbst angezettelten Krieg gegen dieses System verstrickt. Heute Abend habe ich begriffen, daß ich diesen Krieg gar nicht angezettelt habe. Von diesem Krieg steht schon in der Bibel: Der endgültige Fight zwischen Gut und Böse. Und er ist seit Jahrtausendem in vollem Gange, und wir sind mittendrin!

Heute abend habe ich begriffen, daß es nie in Krieg war, den ich erklärt habe, sondern ein Frieden. Nämlich der Weltfrieden. Da die, die uns führen, es irgendwie nicht tun, müssen wir das wohl selber machen. Wenn die für uns nicht dem Geld das Zepter wieder aus der Hand reißen, müssen wir es wohl selber tun! Du willst eine bessere Welt? Dann schaffe sie Dir!

Choose Yourself!

Bauchi (nur der chronologisch erste von bereits richtig nett vielen!)

P.S.: Ich wünsche Euch ein besinnliches Weihnachtsfest. Hier in der bauchisworld werden wir ein spaßiges Weihnachten haben. Eins ohne Frust und Stress… Das Ding ist: Bei uns ist irgendwie eh jeder Tag Weihnachten! Vieleicht schnuppert Ihr ja mal rein und gebt Euch selbst eine Chance, ein vernünftiges Urteil zu bilden bevor Ihr eins trefft…
Könnte sein daß Ihr Euch sonst verurteilt! 😉

http://www.bauchisworld.com/nuera


2 Responses to “weltfriedenserklärung!”


  1. 14. September 2008 um 9:50 am

    Freigeld, Windturbine, Wasserauto – was wollt ihr noch? XD

    http://www.privatseiten.info/

  2. 21. Oktober 2018 um 4:21 pm

    Hat dies auf lest2020.de rebloggt und kommentierte:
    Dieser Artikel von vor Jahren hat mich meine ältesten Freundschaften gekostet.Und dennoch ist er seither wie mich für ein Manifest, eine Vorgabe, an die ich mich SELBST so gut halte, wie ich das im jeweiligen Hier und Jetzt gerade kann.
    Der Text wurde in der Zwischenzeit ein wenig entschärft und aufs Wesentliche reduziert, aber an dieser Stelle ist es mir ein Anliegen, das Original von Dezember 2006 nochmal vor Augen zu halten. Mir, und jedem, den es interessiert.
    Weil er mein Leben tatsächlich verändert hat. Der Text, und der Wille, mich an die darin enthaltenen Worte und Ansagen zu halten. Dass meine Welt sich dadurch maßgeblich geändert hat, ist LOGISCH!


Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


März 2008
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Archiv

Blog Stats

  • 16.893 hits

%d Bloggern gefällt das: